Kalas unterstützt

E-Shop

Čestmír Kalaš Idee, mit seinem Unternehmen junge Radsporttalente zu unterstützen, begeistert uns nach wie vor, so dass wir diese wunderbare Tradition fortsetzen werden. Am Dienstag, den 5. Dezember, spenden wir unseren E-Shop-Erlös des gesamten Tages an ausgewählte Jugendradsportprojekte. Jeder Kauf eines unserer Produkte in unserem E-Shop, trägt zur Förderung junger tschechischer Radsporttalente bei.

 

Im Jahr 2021, während der Feierlichkeiten zum 30-jährigen Bestehen von Kalas, riefen wir zum ersten Mal zu unserer Spendenaktion auf. Zur Unterstützung des Radsportnachwuchses spendeten wir den E-Shop-Erlös eines gesamten Tages an tschechische Jugendradsportprojekte.

Wir wissen, dass Jugendmannschaften, Nachwuchs-Projekte, Jugend-Rennen und Radsport-Akademien die wichtigsten Säulen für die Entwicklung des Radsports in unserem Land sind. Mit diesem Wissen gründete bereits Čestmír Kalaš sein erstes Unternehmen zur Herstellung von Radsportbekleidung. Anfang 1990, als seinem Tábor-Radteam die finanziellen Mittel ausgingen, traf er eine waghalsige Entscheidung. Ohne jegliche Erfahrung, gründete er ein Unternehmen, mit dessen Erträgen er das Überleben seines Vereins sicherte und seine Schützlinge förderte.

Jetzt Nachwuchs unterstützen

 

Anfang der 1990er Jahre gründete Čestmír Kalaš sein Unternehmen zur Herstellung von Radsportbekleidung, um seinen Radsportverein in Tábor zu finanzieren und Talente zu fördern. Das Foto zeigt ihn, in seiner Funktion als Trainer, wie er seinen Schützling Jiří Sosnovec während der Prager Rennen in Višňovka motiviert.

 

In diesem Jahr unterstützen wir folgende Projekt:


MS BIKE ACADEMY

Die MS Bike Academy ist eine hervorragende Radsport-Schule für Kinder jeden Alters. Das MS Bike Academy-Team, das vom ehemaligen Profi-Mountainbiker Milan Spěšný geleitet wird, nimmt an verschiedensten Mountainbike-Rennen teil, konzentriert sich aber hauptsächlich auf den tschechischen MTB-Cup.

Eine finanzielle Förderung würden wir gerne in Material investieren, um das Team besser unterstützen zu können. Zum Beispiel in eine Fahrradwaschanlage für nach dem Training und nach den Rennen oder in Fahrradständer, in die Einrichtung des Teamzelts generell oder in Werkzeug für die Mechaniker, das bei jedem Rennen benötigt wird. Die Zahl der Kinder wächst stetig und gleichzeitig der Bedarf an Material.", sagt Milan Spěšný.

 

Letztes Jahr unterstützten wir:


JUNIOR CUP

Der Junior Cup ist ein Mountainbike-Rennen für Kinder. Das einzigartige Konzept ermöglicht es jungen Sportler*innen sowohl ein Zeitfahren als auch ein Rennen mit Massenstart an einem Tag zu erleben. Darüber hinaus ist die Strecke mit mehreren Sprunghindernissen besonders abwechslungsreich, um so die technischen Fertigkeiten der Kinder zu fördern.

"Mit dem gespendeten Betrag werden wir Sprunghindernisse wie Bunnyhop-Planken, Rampen und ein Start-/Zielbogen anschaffen. Diese Elemente können wir lange verwenden und sie bereiten allen Teilnehmern großen Spaß.", sagt Jan Hruška, ehemaliger erfolgreicher Radrennfahrer und jetziger Leiter des Junior-Cup-Rennens.

MAPEI MERIDA KAŇKOVSKÝ AKADEMIE

Der Radsportverein Mapei Merida Kaňkovský in Olomouc im Osten der Tschechischen Republik wurde 2003 gegründet und konzentriert sich auf den Jugend-Straßenradsport und die Ausbildung junger Rennfahrer. Jedes Jahr werden ca. zwanzig Rennfahrer betreut. Den meisten von ihnen gelingt der Sprung in die Welt der Profis. Jakub Otruba, Jiří Petruš oder Pavel Bittner haben es bereits geschafft.

"Wir sind sehr dankbar für den finanziellen Beitrag, den wir in die Ausrüstung unserer jungen Athleten investieren werden.", so der Leiter des Teams Jiří Kaňkovský.


VELO ACADEMY

In der VELO ACADEMY sind über 100 Kinder unter 12 Jahren aus der Region Prag aktiv. Die jungen Rennfahrer nehmen regelmäßig am tschechischen MTB-Cup, Straßen-Cup und am Cross-Cup teil. Im Winter verlagert sich das Training auf die Radbahn in Motol, wo sie sich fleißig auf die Frühjahrs- und Sommersaison vorbereiten. Die VELO ACADEMY organisiert Ferienlager wie auch Vorortaufenthalte und baut derzeit ein Trainingszentrum für Cross Country in der Nähe von Kladno (Traily Mayrau).

Mit dem Spendenbetrag von 3.757€ wurde die Anschaffung von Bahnrädern finanziert, die es den Kindern ermöglichen, grundlegende Radfahrpraxis und -fähigkeiten zu erwerben.

CTW JUNIOR CUP

Das CTW JUNIOR CUP Projekt umfasst eine Reihe von Cross-Rennen, die von September bis Dezember von einer Gruppe begeisterter Radsportler in Südböhmen organisiert werden, um jungen Talenten, Rennen unter besten Bedingungen und in einer tollen Atmosphäre zu ermöglichen. Dutzende Anfänger im Alter von 4 bis 18 Jahren nehmen regelmäßig an den Rennen teil, verbessern ihre Cross-Fähigkeiten und lernen auf anspruchsvollen Strecken den Rennradsport kennen.

"Dank der Unterstützung von Kalas konnten wir im vergangenen Jahr neue Veranstalter gewinnen und so mehr Radrennen anbieten. Darüber hinaus hatten wir die Möglichkeit anspruchsvollere Preise für die Fahrer*innen, die um Punkte in der Gesamtwertung kämpfen, bereitzustellen. Der Service für Teilnehmer, Fans und Veranstalter wurde verbessert, sowie der Streckenausbau. Das unsere Rennen zur Entwicklung junger Rennfahrer beitragen, zeigen die hervorragenden Ergebnisse bei den tschechischen Meisterschaften.", sagt Petr Zikmund, Direktor der CTW Junior Cup Serie.
 

Jetzt Nachwuchs unterstützen